Main area
.

Int. Josko Laufmeeting in Andorf

Das Laufmeeting im TV

Das Laufmeeting im TV

Das 14. Int. Josko Laufmeeting lockte auch zahlreiche Kamerateams ins Innviertel. Wir haben hier eine Liste, die natürlich laufend aktualisiert wird mit den Beiträgen. Bereits am Sonntag zu sehen und nun für 7 Tage in der Mediathek ist das Sportbild, am Dienstag, ca. 21:00 kommt nun noch ein ausführlicher Bericht dazu. Dazu haben wir LT1, TV1 und einige eigenen Aufnahmen.

ORF Sportbild | ORF Sport plus | TV1LT1 |  4ViertelTV (folgt)

Aktuell auf Facebook:
ÖLV | Laufmeeting  


Int. Josko Laufmeeting 2020

Int. Josko Laufmeeting 2020

Starke Duelle ermöglichten viele Bestleistungen und einen Meeting Rekord

Mit dem 1. August 2020 war es wieder soweit, Athletinnen und Athleten nützten die Möglichkeit und tollen Wetterbedingungen nach Andorf ins Pramtalstadion zu kommen, um Wettbewerbe - die Großteils dieses Jahr ausblieben – zu absolvieren, sowie den Zuschauern schnelle Sprints und weite Würfe zu zeigen.

mehr
ORF Sport Bild

ORF Sport Bild

Der aktuelle Bericht von Dennis Bankowsky ist für alle, die ihn am Sonntag verpasst haben für eine Woche in der TVThek des ORFs abrufbar.

Bericht


Christian Taylor

Christian Taylor

Der Doppel-Olympiasieger und 4-fache Weltmeister im Dreisprung wird sich heuer beim Laufmeeting über die 100m versuchen. Er startet in Andorf um seine Schnelligkeit auszutesten und somit seine Sprünge zu verbessern. Mit seiner starken Bestzeit wird er den anderen Athleten sicherlich ordentlich einheizen. Der Amerikaner freut sich darauf, gegen unsere Top-Athleten anzutreten und sie anzufeuern.
In den nächsten Jahren wird der Verlobte von Beate Schrott an seinen letzten Weltmeisterschaften teilnehmen und sich danach vom Leistungsport verabschieden.

Lukas Weisshaidinger (ÖTB-OÖ LA)

Lukas Weisshaidinger (ÖTB-OÖ LA)

Lokalmatador Lukas Weisshaidinger wird es sich auch dieses Jahr nicht nehmen lassen, seinen Fans weite Würfe zu präsentieren. Angefeuert von seinem Fanclub wird der Taufkirchner den Diskus durchs Stadion schleudern. Eine EM- und eine WM-Medaille darf Lukas schon sein Eigen nennen. Was noch fehlt? Ganz klar eine Olympia-Medaille! Und diese will er sich nächstes Jahr in Tokio erkämpfen!

Wir wünschen dem Diskus-Star viele weite Würfe vor den Augen seiner Fans!


Beate Schrott

Beate Schrott

Die Olympiateilnehmerin wird in Andorf die 100m Hürden in Angriff nehmen. Dabei freut auch sie sich besonders darauf, von vielen Zuschauern angefeuert zu werden.
„Die Stimmung und Atmosphäre im Stadion in Andorf sind einfach genial.“
Da Beate mit dem Finaleinzug bei den Olympischen Spielen in London schon olympische Luft geschnuppert hat, hofft sie, dass sie es noch einmal schaffen wird, sich dafür zu qualifizieren. Vor allem weil die kommende Saison ihr letztes Jahr sein wird, wünschen wir, dass sich der Traum der Medizinstudentin erfüllt!

Foto: ÖLV/ Nevsimal

Verena Preiner

Verena Preiner

Nach einer mehrwöchigen Verletzungspause wird Verena wieder ihre Spikes schnüren und in Andorf an den Start gehen. Die Mehrkämpferin wird ihren Konkurrenten beim Speerwurf und über die 100m Hürden zeigen, dass sie nach ihrer Knöchelverletzung wieder gut in Form ist.
„Das Laufmeeting in Andorf zählt für mich definitiv zu meinen Lieblings-Meetings und ist seit 2015 ein absoluter Saison-Fixpunkt. Andorf ist für mich ein Heimspiel, ich kenne viele Gesichter, die Atmosphäre ist familiär...“
Die WM Bronze-Gewinnerin ist bereits fix für die Olympischen Spiele in Tokio 2021 qualifiziert und hat gute Chancen eine Medaille mit nach Hause zu nehmen.
Wir freuen uns den erfolgreichen Schützling von Wolfgang Adler in Andorf begrüßen zu dürfen und wünschen ihr einen schmerzfreien und schellen Wettkampf!

blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | |