Main area
.

Int. Josko Laufmeeting in Andorf

Zeitplan 2022

Zeitplan 2022

Gut einen Monat vor dem Int. Josko Laufmeeting am 6. August steht nun auch der Zeitplan fest. In den Disziplinen 100 m Hürden Frauen und 100 m flach werden wir ein kleines und großes Finale durchführen (A + B), so bekommen die AthletInnen eine weitere Startmöglichkeit. Die 400 m werden heuer von den Männern gelaufen (14:00) und sind der Übergang von den jüngsten Starter*innen zu den Erwachsenen, den los geht es bereits um 12:30 mit den Sparefoh Kinderläufen. 


Update: Luki kommt auch 2022

Update: Luki kommt auch 2022

Vor zwei Monaten durften wir als eine der ersten Verpflichtungen Lokalmatador Lukas Weißhaidinger präsentieren. Mittlerweile ist Luki in die Saisopn gestartet und das gewaltig. Beim Austrian Top-Meeting in Eisenstadt Anfang Juni verbesserte er seinen eigenen österreichischen Rekord auf 69,11 m und rangiert mit dieser Weite aktuell auf Rang der 3 der aktuellen Bestenliste weltweit.

Bei der Formkuve dürfen wir auch für Andorf wieder eine tolle Leistung erwarten.


Bewerbe 2022

Bewerbe 2022

Meeting Direktor Klaus Angerer hat einige kleine Änderungen gegenüber dem Vorjahr durchgeführt, aber auch 2022 wird das bewährte Grundgerüst erhalten bleiben aus 100 und 200 m für Männer und Frauen, dazu 100 m Hürden für die Damen und die 400 m der Herren.

Lauftechnisch werden die Bewerbe durch die 1.000 m Mixed Läufe abgerundet. In den technischen Disziplinen freuen wir uns auf den Speerwurf der Damen und den Diskuswurf der Herrn.
(Stand: Mai 2022)


10 Jahre Sparefroh Kinderlauf

10 Jahre Sparefroh Kinderlauf

Der Sparefroh Kinderlauf geht am Samstag, 6. August 2022, ab 12 Uhr im Rahmen des Int. Josko Laufmeetings zum 10. Mal über die Bühne. Kinder der Jahrgänge 2011 und jünger können sich für das Nachwuchs-Laufevent anmelden. Sie haben die Möglichkeit, je nach Alter, 200 bis 600 Meter zu laufen. Anmeldungen sind bis spätestens Mittwoch, 3. August 2022 unter kinderlauf@igla.at möglich.

„Wir bedanken uns bei der Sparkasse OÖ für die langjährige Kooperation. Seit letztem Jahr unterstützt die Sparkasse OÖ auch den Hürdenlauf als Hauptsponsor“, betont Klaus Angerer. Dem Motto #miteinanderfinanzfit entsprechend, ist es der Sparkasse OÖ ein besonderes Anliegen neben der finanziellen auch die körperliche Gesundheit der Kund:innen zu stärken. „Wir sind stolz, dass wir Partner einer der besten Leichtathletikveranstaltungen des Landes sind.

Besonders freuen wir uns, dass heuer zum zehnten Mal Nachwuchsathlet:innen im Rahmen des Sparefroh Kinderlaufs an den Start gehen“, so Herbert Walzhofer, Vorstandsdirektor der Sparkasse OÖ. Hervorzuheben ist, dass die beiden Nachwuchstalente Marie Angerer und Ida Hörmanseder ihre Karriere beim Sparefroh Kinderlauf starteten. „Für alle Starter:innen gibt es eine Goldmedaille und ein Startersackerl der Sparkasse OÖ", berichtet Martin Doblinger, Regionaldirektor Privatkunden Bezirk Schärding. Doppelstaatsmeisterin und oberösterreichische Rekordhalterin Ina Huemer wird die Sparkasse OÖ bei den Siegerehrungen unterstützen.

Mehr unter meinbezirk.at

Foto: Herbert Walzhofer (Vorstandsdirektor der Sparkasse OÖ), Ina Huemer, Marie Angerer, Sparefroh, Ida Hörmanseder, Klaus Angerer (Meetingdirektor), Martin Doblinger (Regionaldirektor Privatkunden Bezirk Schärding, Sparkasse OÖ)


Die ersten Bilder UPDATE

Die ersten Bilder UPDATE

UPDATE 19. August: Wir haben noch weitere Fotos von Manfred Pillik und seit 9:00 ist der Bericht zur Eröffnung des Leichtathletikzentrums Andorf von 4ViertelTV fertig geschnitten und online.

UPDATE 18. August, 15:00: Neu dazugekommen sind die beiden Galerien Sparefroh-Kids und Laufmeeting von Christa Hofinger, Fotos von Erich Lukas und der Bericht zu den Kinderläufen von 4Viertel TV! Heute Früh kamen Fotos von Walter Trausinger und der 45 min Bericht auf ORF Sport plus vom Dienstag 20:15. Das macht in Summe 400 neue Fotos und 45 min Video zum Durchstöbern am heutigen Tag ...

Manfrd Pillik | Erich Lukas | Christa Hofinger Kids - Hauptbewerb | Walter Trausinger | Dietmar Grüneis | Klaus Pichler | Ewald Kahlbacher | Rudolf Schabetsberger | Eventfoto Andreas Maringer | Bildwandler Michael Fuchs | Uwe Winter | Martina Albel | ÖLV / Alfred Nevsimal | Laufmeeting C. Mühlböck  

ORF Mediathek (bis ca. 22.08 abrufbar): OÖ heute | Sport 20 | Sportbild | Sport plus
OÖ Nachrichten/TV1: Bericht  | 
4ViertelTV: Sparefroh Kinderläufe | Laufmeeting | Eröffnung LA Zentrum


9.86 sek.

9.86 sek.

Das Int. Josko Laufmeeting in seiner Jubiläumsausgabe ist Geschichte und wird noch lange Nachhallen. Wir sahen tolle Leistungen, Superstar Luki, der sich trotz brütender Hitze wieder mit weiten und konstanten Würfen um die 65 m den Diskusbewerb schließlich mit 63,88 m sicherte und damit hauch dünn unter seinem eigenen Stadionrekord blieb oder Lokalmatadorin Ina Huemer, die mit 23,31 sek über 200 m einen neuen OÖLV Rekord aufstellte und Olymianikin Susi Walli um 0,13 sek auf Platz 2 verwies. 

Ein Mann aus Kenia überstrahlte aber alles an diesem Nachmittag. Ferdinand Omurwa verbesserte bereits im Vorlauf den kenianischen Rekord über 100 m auf 9,96 sek und setzte im Finale nochmachs eine Schippe drauf und lief mit 9,86 sek erneut Meetingrekord, nationalen Rekord und natürlich persönliche Bestleistung und machte das 15. Laufmeeting zum schnellsten Meeting Österreichs 2021.  


Ramil Guliyev

Ramil Guliyev

Die 200 m sind seine Paradedisziplin und über diese wird der Welt- und Europameister auch in Andorf an den Start gehen. Die Rede ist von niemand geringerem als Olympiateilnehmer Ramil Guliyev! Seine Bestleistung über die 200 m liegt bei 19,76 sek. 


blättern   zurück | 1 | 2 | |